Banner_003

19.03.2018 Unser erster Ausflug in diesem Jahr ging nach Lehre. Auf der Ausstellung der OG Asse in zeigte sich Leah recht gut und wurde mit V2  VDH Res. CAC am Samstag und mit  V1 VDH CAC /KfT Res.CAC am Sonntag bewertet. Ihr wurde wieder ein herrliches Temperament bescheinigt. Es wäre nur schön, wenn sie das im Ring einmal zügeln könnte und wirklich schön laufen würde. Aber sie ist nunmal ein Wiesel und eine wilde Hummel. Wir hatten ein tolles Wochenende mit lieben Leuten, netten Gesprächen und freundlichen Kunden an unserem Dogmoments Stand. Allerdings zeigte der Winter nochmal sein böses Gesicht und Schnee, Glatteis und Sturm machten die Fahrerei nicht einfach. Letztendlich sind wir wieder heil und gesund zuhause angekommen. Nun kann der Frühling aber wirklich mal kommen. Wir hätten nicht gegen laue Temperaturen.

26.02.2018 Und schon ist der Februar auch fast rum. Die winterliche Kälte hat uns noch fest im Griff, aber der Frühling kommt bestimmt. Heute wird unser A-Wurf 11 Jahre alt. Am 26.02.2007 erblickten 9 kleine Wheatenkinder das Licht der Welt als Errigals A-Wurf. Leider sind sie nicht mehr vollzählig. Aelsha starb ja schon vor einigen Jahren, dann verloren wir Lana vor 2 Jahren und im letzten Jahr folgte Sloughy seinen Geschwistern und dem Papa Robin zum Regenbogen. Umso mehr gratulieren wir Lilly und Abbie-Rose und den Jungs Coffey, Carlos und Lennox und natürlich unserem Schelmi. Von Lennox und Carlos haben wir leider nichts mehr gehört, aber wir hoffen, dass es den beiden Rackern gut geht.

01.01.2018 Wir wünschen allen Wheatenfreunden ein schönes, neues Jahr. Nutzt die Zeit mit Euren Vierbeinern.

16.12.2017 Die Zeit ist gerannt wie im Flug. In einer Woche ist Weihnachten. Tja, wie war unser Jahr ? Sagen wir mal so, es war mal wieder ganz anders als erhofft. Anstatt der geschallten 8 Babies kamen nur 3 zur Welt. Elin hat alles gut gemeistert und aus den drei Lütten sind 3 wackere Musketiere geworden. Carla und Charly haben ihren Platz in ihren Familien gefunden und wachsen gut behütet und geliebt heran. Cody blieb, auch anders als geplant, bei uns. Meino wünschte sich ja immer eine kleine Schwarzschnute und nun hat er sie. Meino und Cody besuchen tüchtig die Hundeschule und so hat auch Cody seinen Platz in unserer Familie und damit seinem Rudel gefunden. Eine liebe Freundin sagte zu mir : manchmal läuft alles so, wie es sein soll und im Nachherein stimmt das. Für mich war alles sehr anstrengend. Ich habe über die Jahre doch etwas an Kraft und Geduld verloren und ohne Meino, meinen Fels in der Brandung, wäre vielleicht alles nicht so gut ausgegangen. Vor Weihnachten ist man ja manchmal etwas melancholisch, aber es ist schon so. Ich bin froh, dass mein Mann immer an meiner Seite ist und wir immer noch gemeinsam alles rocken. Unser Weihnachtsfest wird sicher ruhig verlaufen  und der Baum wird einfach eingegittert, damit der kleine Mann nicht voller Überschwang alles umwirft. Wir wünschen Euch allen ein geruhsames und besinnliches Weihnachtsfest mit Euren Familien. Seid friedlich miteinander und macht es Euch einfach gemütlich.

03.12.2017 Nach langer Pause war Leah mal wieder im Ausstellungsring. In Paaren wurde Leah mit V1 bewertet, bekam das CAC und wurde darüber hinaus noch Best of  Breed. Wir freuen uns natürlich riesig. Vielleicht hat sie ja endlich begriffen, dass der Ausstellungsring nicht Party, sondern Kultur bedeutet. Sie ist ganz prima mit mir gelaufen und hat sich tüchtig gezeigt.

pokal478

Unsere Emailadresse hat sich geändert. Mails bitte in Zukunft an errigals@gmail.com

happywuffday