Banner_003

25.06.2017 Cody Blue, Cool Alex und Carlicy Deanery sind 4 Wochen alt und es hat sich jede Menge getan in der letzten Woche. Cool Alex hatte Besuch und wird als Charlie zu einer tollen Familie in Richtung Bremen ziehen. Anna- Lena und Gerrit haben die Lütten besucht und waren ganz verliebt in den zweiten Floyd-Nachwuchs. Anni hat viele schöne Fotos gemacht und wir hatten einen gemütlichen Nachmittag. Am Sonntag waren Kristian und Ingrid da und Carlicy wird als Carla zu den beiden nach Gladbeck ziehen. Wir freuen uns sehr, dass Carla nach der schweren Zeit mit Lana wieder Freude und Trubel ins Haus bringen darf. Carla bleibt noch bei uns bis Kristian und Ingrid umgezogen sind. So haben wir noch etwas Freude an der Püppi und schaffen den Dreien einen entspannten Start. Die Racker haben die 2 Kilo Grenze geknackt und den kompletten Auslauf erobert. Sie kennen den Rascheltunnel, kämpfen mit den Kuscheltieren und kaspern unter dem Spieltrapez. Es macht riesig Spass der Bande zuzusehen und eigentlich kommen wir zu nichts mehr, aber wir geniessen die Zeit. Sobald das Wetter es zulässt, werden die Süssen die Aussenwelt sprich den Garten kennen lernen. Für Cody suchen wir noch die geeignete Familie.

Pfote

15.06.2017 Die Zeit rennt wie im Flug. Am Samstag sind unsere Musketiere schon 3 Wochen alt. Die Augen und Ohren sind nun auf und sie nehmen schon sehr viel wahr. Sie werden mobil in der Wurfkiste und der erste, mutige, kleine Ausflug in die große, weite Welt erfolgte auch schon. Ein Schritt vor die Wurfkiste und schauen was es da sonst noch so gibt. Die Lütten entwickeln sich prächtig. Sie haben alle bereits die 1400 Gramm Grenze geknackt und das Zufüttern ist eigentlich mehr ein Spaß für uns und gut für die Prägung. Elin geht es sehr gut. Sie kümmert sich prima um die Welpen und weiß immer ganz genau, wann die Kleinen satt sind. Die Namen für die Papiere sind schon ausgesucht. Meino und ich genießen die stressfreie Welpenaufzucht und sitzen oft bei den Kleinen. Der große Auslauf in der Stube ist auch bereit für die Eroberung.

01.06.2017 Am 27.05.2017 hat der Storch seine kostbare Fracht abgeliefert. Die etwas ruckartige Landung haben unser 3 Musketiere gut überstanden. 2 kleine Jungs und 1kleines Mädchen bewohnen nun gemeinsam mit Mutter Elin den Welpenbereich in unserem Wohnzimmer. Die kleinen Wiggelinge entwickeln sich prächtig. Kein Wunder bei der grossen Auswahl und der guten Muttermilch. Unsere Elin hat auch alles gut überstanden und ist sehr stolz auf ihre Kleinen. Der Rest der Wheatenbande schaut nun vorerst mal durch die Gitter zu, obwohl unsere Omi die Lütten wohl gern adoptieren wollte. Mehr Infos über unsere Babies gibt es unter C-Wurf Weiter Fotos folgen in den nächsten Tagen. Wenn es so bleibt, ist ein Bube noch frei und wir warten auf seine Familie.

13.05.2017 Kleines Elin Update ! Elin geht es sehr gut. Sie frisst wie eine siebenköpfige Raupe, ist gut gestellt, aber möchte nicht mehr ganz so viel toben. Sie hat bereits einen Bauchumfang von 65cm und schon ganz schön zu schleppen. Schon jetzt macht sie auf den Gassirunden manchmal ein kleinen Päuschen, um Luft zu holen. Die neue Wurfbox steht in der Stube zum Ausprobieren. Nachdem erst Seamus und dann Darcy ihr Probeschläfchen absolviert hatten, befand auch Elin das neue Plätzchen für urgemütlich und gut eingerichtet. Nur noch zwei Wochen zu gehen für unsere Elin. Wir sind schon sehr gespannt. Es ist schon fast alles besorgt für die Geburt und die gute Versorgung der Welpen. Ein paar Kleinikeiten noch und dann sind wir bereit für unseren C-Wurf

27.04.2017 Nach der riesen Enttäuschung im letzten Jahr, wollten wir ganz sicher sein. Wir waren heute zum Ultraschall und nun haben wir die Bestätigung, dass unsere liebe Elin kleine Welpen von Floyd zu Ende Mai erwartet. Nach einer echten Liebesheirat, konnten wir lange Zeit nicht sagen, ob Elin tragend ist, doch jetzt zählen wir die Tage bis die kleinen Wiggelinge endlich hier landen. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Futter ist bestellt, unsere Zuchtwartin ist informiert, die neue Wurfbox ist zumindest schon einmal geplant und es wird mal wieder mächtig spannend bei uns. So richtig glauben können wir es noch gar nicht, aber die Ultraschallbilder zeigen es deutlich. Wir freuen uns mit Anna-Lena, dem Frauchen von Floyd, auf einen schönen, gemeinsamen Welpensommer. Mehr Informationen unter C-Wurf

27.04.2017 Im Kennel Bien Amis erwartet Calli Camela Welpen von Errigals Baye Pepper. Wir freuen uns mit den Züchtern.

16.04.2017 Am heutigen Tag mussten Anja und Stefan Wolf ihren Sloughy , den Slough-Mann, den großen Jungen, unseren gelben Welpen aus dem A-Wurf zum Regenbogen begleiten. Wir sind sehr traurig. Wir hätten den drei Lieben noch so viel mehr gemeinsame Zeit gewünscht. Anja und Stö haben alles getan für ihren Buben und mussten ihn dann doch gehen lassen. All die Jahre hat der Slough-Mann auch uns begleitet, denn wir sind gut befreundet mit Familie Wolf. Nun tobt Sloughy mit Lana, Aelsha und Robin über die Regenbogenwiesen. In der ganzen Traurigkeit doch ein schöner Gedanke. Machs gut Slough Mann, bis wir uns eines Tages am anderen Ende des Regenbogens wiedersehen. Und wenn man so wie wir, in ganz kleinem Rahmen, aber mit großem Herzen züchtet, geht einem jeder Abschied besonders nahe.

IMGP0860_Fotor_Collage

26.03.2017 Nach 9 schönen und gesunden Würfen, ist Seamus Zuchtzeit nun vorrüber. Seamus steht für die Wheaten-Damenwelt NICHT mehr zur Verfügung. After 9 nice and healthy litters, Seamus breeding time is done now. He is NOT for breeding anymore.

19.03.2017 Heute waren wir mit Leah und dem Dogmoments-Stand auf der Ausstellung der OG Asse in Lehre. Eine immer wirklich schöne Ausstellung mit tollen Gesprächen und netten Leuten. Leah zeigte sich heute nicht ganz so überschwänglich wie sonst üblich. Sie war nach der lange Wartezeit doch etwas müde und musste dringend den Teppich im Ring erschnüffeln. Die Richterin schrieb: Sie verspielt sich im Gangwerk- das trifft es genau. Sie läuft, aber es gibt wichtigeres als Ausstellung für Leah. Trotz einer sehr vollen Halle mit vielen Menschen war Leah wie immer sehr brav und artig. Total kaputt und müde, aber zufrieden gehen wir nun zu Bett.

10.01.17 Das Jahr 2016 ist zu Ende  und wir schauen lieber nicht zurück, sondern freuen uns auf ein gesundes, neues Jahr voller Zuversicht. Man sollte doch nie den Mut verlieren, denn irgendwie geht es immer weiter. Unser Kleeblatt ist immer noch gesund und komplett und das ist die Hauptsache. Die kleinen Pepper Kinder in Holland gedeihen prächtig. Alle haben eine Familie gefunden.. Wir wünschen allen Wheatenfreunden ein gutes und gesundes 2017

Unsere Emailadresse hat sich geändert. Mails bitte in Zukunft an errigals@gmail.com